Maler- & Stukkateurbetrieb – Thomas Jung | Wohndecor | Bodenbeläge | Tapeten | Farben |66583 Spiesen-Elversberg | Hauptstraße 245

Maler- & Stukkateurbetrieb – Thomas Jung | Wohndecor | Bodenbeläge | Tapeten | Farben |66583 Spiesen-Elversberg | Hauptstraße 245

Menü

Bild Designbelag grau in weisser Küche

Vinylboden - Designbelag

Designbeläge oder auch Vinylbelag oder Vinylboden genannt sind das Trendprodukt bei der Bodengestaltung. Designbelag eröffnet Ihnen neue Dimensionen bei der kreativen Bodengestaltung. Ob Holz, Stein, Naturstein oder Metall – dank innovativer Druck- und Prägetechniken wirken die Reproduktionen und Oberflächen absolut authentisch. Designelemente und Designzuschnitte bieten zusätzliche Möglichkeiten – für eine unverwechselbare Atmosphäre und individuelle Gestaltung.

objectflor 6 1920x800 Maler- & Stukkateurbetrieb Thomas Jung

Gerade bei Renovierungen glänzt Designbelag durch die geringe Einbauhöhe der Designplanken.

Was kostet Ihr Wunschboden?

Ermitteln Sie in 3 Minuten den Preis für Ihr persönliches Bodenprojekt!

Vinylboden: Ästhetik und Funktionalität für Ihr Zuhause

Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten des Vinylbodens, einer modernen und praktischen Bodenbelagslösung für jeden Raum. Vinylböden vereinen stilvolle Designs mit herausragender Strapazierfähigkeit und Pflegeleichtigkeit. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Verlegearten von Vinylbelägen und ihre Vorteile, um die ideale Wahl für Ihr Zuhause zu treffen.

Vinylböden, auch als Designbelag oder Kunststoffboden bekannt, sind in einer breiten Palette von Farben, Mustern und Oberflächenstrukturen erhältlich. Sie imitieren häufig natürliche Materialien wie Holz, Stein oder Keramik und bieten so eine authentische Optik bei gleichzeitig verbesserter Beständigkeit und geringerem Pflegeaufwand.

Die verschiedenen Verlegearten von Vinylböden ermöglichen eine flexible Gestaltung und Anpassung an Ihre individuellen Bedürfnisse:

  1. Klick-Vinylboden: Diese Art von Vinylbelag zeichnet sich durch ein praktisches Klicksystem aus, das eine schnelle und einfache Verlegung ohne Klebstoff ermöglicht. Klick-Vinylböden sind ideal für die Selbstverlegung und können bei Bedarf problemlos ausgetauscht oder entfernt werden.

  2. Klebevinyl: Bei dieser Verlegeart wird der Vinylboden direkt auf den Untergrund geklebt, wodurch eine feste und dauerhafte Verbindung entsteht. Klebevinyl eignet sich besonders für stark beanspruchte Bereiche und Räume mit unregelmäßigen Untergründen.

  3. Selbstliegende Vinyl-Fliesen: Diese Vinylbodenvariante wird einfach auf den vorbereiteten Untergrund gelegt, ohne dass eine Verklebung oder Verklickung erforderlich ist. Selbstliegende Vinyl-Fliesen eignen sich besonders für temporäre oder kurzfristige Bodenlösungen und können leicht ausgetauscht werden.

Designbelag Schlafzimmer 1920x800 Maler- & Stukkateurbetrieb Thomas Jung

strapazierfähig & abriebfest

Zusätzlich ist Designbelag sehr strapazierfähig und abriebfest, sowie schalldämpfend. Ebenso ist er komfortabel und vor allem pflegeleicht. Designbelag ist besonders geeignet für den Einsatz in stark beanspruchten Bereichen sowie im Nassbereich aber auch in Verbindung mit einer Fußbodenheizung.

antigua connect Paneel cmyk Maler- & Stukkateurbetrieb Thomas Jung

Vinylboden: Unterschiedliche Trägerplatten für optimale Leistung

Neben den verschiedenen Verlegearten bieten Vinylböden auch unterschiedliche Trägerplatten, die den individuellen Anforderungen und Bedürfnissen gerecht werden. Zwei der gängigsten Trägerplatten sind Rigid Board und HDF (High Density Fiberboard). Erfahren Sie mehr über die Vorteile und Unterschiede dieser Trägerplatten, um die beste Wahl für Ihr Zuhause zu treffen.

  1. Rigid Board: Rigid Board, auch bekannt als SPC (Stone Plastic Composite) oder WPC (Wood Plastic Composite), ist eine Art von Trägerplatte, die aus einer Mischung von Kalksteinpulver, PVC und Stabilisatoren besteht. Diese Zusammensetzung verleiht Rigid Board Vinylböden eine hohe Stabilität und Dimensionsstabilität, sodass sie auch bei Temperaturschwankungen ihre Form behalten. Zudem sind sie weniger anfällig für Feuchtigkeit und eignen sich daher hervorragend für Feuchträume wie Bäder und Küchen. Rigid Board Vinylböden bieten zudem eine hohe Trittschalldämmung und können in vielen Fällen direkt auf unebenen Untergründen verlegt werden, ohne dass eine umfangreiche Untergrundvorbereitung erforderlich ist.

  2. HDF-Trägerplatte: High Density Fiberboard (HDF) ist eine dichte und feste Faserplatte, die aus Holzfasern und Bindemitteln besteht. Vinylböden mit HDF-Trägerplatten zeichnen sich durch ihre hohe Stabilität, Strapazierfähigkeit und gute Wärmedämmung aus. Sie sind außerdem fußwarm und bieten eine angenehme Haptik. Da HDF-Trägerplatten aus Holzfasern hergestellt werden, sind sie umweltfreundlicher als Rigid Board. Allerdings sind sie anfälliger für Feuchtigkeit und sollten daher nicht in Feuchträumen verwendet werden. Bei der Verlegung von HDF-Vinylböden ist in der Regel eine Trittschalldämmung erforderlich.

Zusätzlich zu Rigid Board und HDF-Trägerplatten gibt es weitere Optionen für Vinylböden, die spezielle Anforderungen erfüllen können. Vollvinyl Sheets und Coretec WPC Träger von USFloors sind zwei weitere Alternativen, die Ihnen bei der Auswahl des passenden Vinylbodens zur Verfügung stehen.

  1. Vollvinyl Sheets: Vollvinyl Sheets, auch als homogenes Vinyl bezeichnet, bestehen aus einer einzigen Schicht Vinylmaterial, das durchgehend die gleiche Farbe und Struktur aufweist. Diese Art von Vinylboden ist besonders strapazierfähig und langlebig, da es keine Deckschicht gibt, die abgenutzt werden könnte. Vollvinyl Sheets sind zudem wasserfest und eignen sich ideal für stark beanspruchte Bereiche wie Gewerberäume, Küchen und Bäder. Dank ihrer hohen Beständigkeit gegen Kratzer und Abnutzung sind Vollvinyl Sheets eine ausgezeichnete Wahl für hohe Beanspruchung und intensive Nutzung.

  2. WPC Träger : Coretec WPC (Wood Plastic Composite) ist eine revolutionäre Trägerplatte. Sie besteht aus einer Mischung von Holzfasern, Polymeren und Stabilisatoren, die eine hohe Stabilität und Dimensionsstabilität bieten. Coretec WPC Träger sind 100% wasserfest und können daher problemlos in Feuchträumen wie Bädern und Küchen verwendet werden. Zudem verfügen sie über eine hohe Trittschalldämmung und eine angenehme Fußwärme. Die patentierte Coretec-Technologie ermöglicht eine einfache und schnelle Verlegung ohne Klebstoff, da sie über ein Klicksystem verfügt.

Die Wahl der richtigen Trägerplatte für Ihren Vinylboden hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Raumnutzung, den klimatischen Bedingungen und Ihren persönlichen Präferenzen. Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei der Auswahl der passenden Trägerplatte und beraten Sie zu den jeweiligen Vor- und Nachteilen der verschiedenen Optionen.

Welcher ist mein idealer Bodenbelag?

Sie sind noch unsicher welcher Ihr idealer Bodenbelag ist? Dann ermitteln Sie hier in 3 Minuten Ihren passenden Bodenbelag.

Vinylböden bieten zahlreiche Vorteile wie Wasserbeständigkeit, hohe Strapazierfähigkeit und Langlebigkeit sowie eine einfache Reinigung und Pflege. Darüber hinaus sind sie fußwarm und trittschalldämmend, was für ein angenehmes Raumklima sorgt.

Entscheiden Sie sich für einen Vinylboden, der sowohl optisch ansprechend als auch funktional ist, und genießen Sie die Vorteile dieses vielseitigen Bodenbelags. Unsere Experten beraten Sie gerne bei der Auswahl des passenden Vinylbodens und der geeigneten Verlegeart für Ihr Zuhause.

Tipps vom Designbeläge-Fachmann:
Wir empfehlen eine regelmäßige Trockenreinigung mit Staubsauger oder Besen. Hartnäckige Verschmutzungen lassen sich im Feuchtwischverfahren mit einem handelsüblichen Neutralreiniger oder PU-Reiniger entfernen.

Gut Gemacht,
Wir haben Ihre Nachricht Erhalten!

Wir kümmern uns!

Wir werden Ihre Anfrage so schnell als möglich beantworten.

Danke für Ihre Nachricht.

Logo Thomas Jung Maler & Stukkateurbetrieb - Wohndecor - 66583 Spiesen-Elversberg - Hauptstraße 245 - 0)6821-71483
achtung!

kostenlos

Vergessen Sie nicht Ihr individuelles Angebot für Ihr Renovierungsprojekt mitzunehmen.